tauchen
auf elba

tauchen
auf elba

tauchen
auf elba

tauchen
auf elba

you decide the way of diving

entspannt und sicher tauchen mit omnisub

 

Sonnendeck statt Schlepperei – erlebe bei uns die bequeme Art zu tauchen. Deine Tauchausrüstung kann während deinen alltäglichen Tauchgängen sicher auf unseren Tauchschiffen bleiben, um die Befüllung deiner Flaschen und um dein Blei kümmern wir uns für dich. Genieße Tauchen pur auf unseren voll ausgestatteten Schiffen, mit denen sogar die An- und Rückfahrt zu bzw. von den Tauchplätzen absolutes Urlaubsfeeling ist.

mehr erfahren

Nach deinem Tauchgang erwarten wir dich mit einem kühlen Getränk an Deck und sind gespannt auf deine Erzählungen und Entdeckungen. Seltene Fische und Unterwassertiere können in unseren Bestimmungsbüchern nachgeschlagen werden, während du dich auf unserem Sonnendeck aufwärmst und die tolle Aussicht genießt.

tauchspots

ablegen zu den schönsten tauchspots elbas

 

Die Tauchspots 1–10 & 24 fahren wir regelmäßig mit dem Schiff an. Die Spots 11–16 & 18–23 sind Tagestouren, bei denen wir den ganzen Tag auf dem Schiff verbringen, mit zwei Tauchgängen und Verpflegung durch unser Team an Bord. Die Tauchplätze 17 & 25 fahren wir auf Wunsch mit dem PKW an.

Bitte beachte, dass alle Ausfahrten wind- und wetterabhängig sind!

mehr erfahren

1. Sassi Neri
schön bewachsene Felsen im 10-18m-Bereich, danach abfallend bis 35m mit großen Blöcken, vielen Zackenbarschen und immer wieder mal Mondfischen

2. Punta Nera/Flugzeugwrack
idealer Tauchgang auch für Anfänger*innen und Fotograf*innen, schön bewachsenes Sportflugzeug in 12- 16m Tiefe; ruhige Bucht auch bei stärkerem Wind

3. Capo Calvo
langsam abfallendes Gebiet mit Felsen in allen Tiefen, ausgedehnte Gorgonienwälder an 25-30m, große Barrakudaschwärme

4. Picchi di Pablo/Steilwand
herrliche Steilwand bis 38m Tiefe mit unzähligen Löchern und Spalten

5. Punta Galera
Untiefe ab 6m bis ca. 25m; viel Fisch und weiße Gorgonien, auch im flacheren Teil

6. Grottoni
Felsformationen von 8-40m, an der Küste sehr zerklüftet, mit Höhlen und Überhängen

7. Ripalti
Felsnase von 5m abfallend bis rund 25m, mit einem komplett durchlöcherten Block ab 22-35m

8. Remaiolo
kleine Insel, die alles bietet: Steilwand, Gorgonien und große Brassenschwärme

9. Gemini
Untiefe bis knapp unter die Wasseroberfläche, sehr zerklüftete Felsen mit Höhlen und Überhängen bis zu einer Tiefe von ca. 25m

10. Affenfelsen/Corbelli
Felsen, die 3-4m aus dem Wasser ragen und Unterwasser ein Labyrinth bilden; maximale Tiefe: 20m

11. Punta Morcone
kleine Wand von 12-35m, mit vielen Spalten und Löchern

12. Scoglio che Bara
Felsengruppe mit Wänden voller Krustenanemonen

13. Capo Stella
kleine Felsinseln mit verschiedenen Tiefen bis ca. 40m; schöne Gorgonien

14. Capo Fonza
herrliche Wand mit Edelkorallen ab 30m, Höhlen und Durchgänge

15. Secca di Fonza
Untiefe mit schöner Wand

16. Scoglio della Triglia
kleine Felsinsel, die auf 20m steil abfällt; bei 18m steht eine Madonna

17. Wrack von Pomonte
schönes Wrack bei maximal 14m Tiefe; Platz, den man schön mit dem PKW erreichen kann

18. Palmaiola
Felseninsel mit Leuchtturm, Tauchplatz mit schöner Felsenstruktur; öfter Strömung, daher oft auch Rochen

19. Cerboli
Felseninsel mit schönen Grotten und Höhlen

20. Secca di Capo Vita
Untiefe mit Durchgängen und Höhlen, maximale Tiefe rund 15m

21. Lo Scoglietto di Portoferraio
Felseninsel mit Leuchtturm, seit vielen Jahren Naturschutzgebiet mit großen Zackenbarschen und Fischschwärmen

22. Secca di Santa Lucia
schön bewachsener Felsblock in 12-25m Tiefe

23. Enfola
Tauchgang um eine kleine Felseninsel direkt an der Küste

24. Cannelle
zwei Untiefen ab 10- 40m mit Felsbrocken, der rundum mit Gorgonien bewachsen ist

25. San Andrea
langsam abfallend mit Steilwand; Platz, den man mit dem PKW anfahren kann

flora & fauna

elbas faszinierende unterwasserwelt

 

Bilder sagen mehr als tausend Worte, deshalb zeigen wir dir vorab, was dich erwartet!

mehr erfahren

Gelbe und rote Gorgonienwälder leuchten im Licht der Unterwasserlampen märchenhaft. Bei zumeist optimalen Wasserverhältnissen und Sichtweiten von 30 bis 40 m sind Begegnungen mit Langusten, Muränen, Myriaden von Mönchsfischen, Tintenfischen sowie den großen Meeraalen an der Tagesordnung.

Ein Blick ins Blauwasser wird nicht selten durch einen Barrakudaschwarm oder den bizarren Mondfisch belohnt.

wir freuen uns auf dich

 

Omnisub Diving Center Elba
Mirjana und Markus Schempp
Loc. Barbarossa 23
57036 Porto Azurro
+39 335 57 35 536
+39 340 87 10 082
info@omnisub.com

unsere partner:

unsere partner: