unsere
tauchschule

unsere
tauchschule

unsere
tauchschule

ausbildung

ssi & cmas: ausbildung nach internationalen richtlinien

 

Wir bilden nach den internationalen Richtlinien der Verbände CMAS, SSI (ISO 24801-2 / DIN EN 14153-2) aus. In kleinen Gruppen von maximal vier Schüler*innen vermitteln dir unsere ausgebildeten Tauchlehrer*innen die Grundkenntnisse des Sporttauchens.

Hier geht’s zur Übersicht unseres Angebots!

specialties & sonderbrevets

unser angebot für fortgeschrittene taucher*innen

 

Bei OmniSub hast du als fortgeschrittene*r Taucher*in viele Möglichkeiten, deine Tauchfähigkeiten zu erweitern. Nachttauchen, Tieftauchen, Nitrox … und vieles mehr!

ablauf

so sieht ein typischer tauchkurs bei omnisub aus

 

In fünf Tauchgängen und „Poollektionen“ (im Meer!) kombinieren wir praktische Übungen mit theoretischen Grundlagen in sinnvollen Lernabschnitten. Tauchsprache, richtiges Tarieren und besonnenes Verhalten bei Problemen sind hier nur einige Beispiele aus unseren Ausbildungsschritten.

mehr erfahren

Du willst gleich mit der Theorie loslegen und auf Elba nur noch die praktischen Übungsabschnitte absolvieren? Kein Problem (nur SSI)!
Schicke uns einfach eine Mail mit deinem Namen, deinem Geburtsdatum und einer gültigen Mail-Adresse, an die wir dir antworten sollen – und schon kannst du über einen Link die Schulungsunterlagen vorab downloaden. Viel Spaß!

Uns liegt viel daran, aus unseren Schüler*innen Sporttaucher*innen zu machen, die mit viel Freude, aber auch mit Verantwortungsbewusstsein für unsere Umwelt tauchen.

Deine Ausbildung endet nach den fünf Übungstauchgängen mit einer theoretischen Prüfung. Nach deren Bestehen erhältst du von uns dein Tauchlogbuch und das international anerkannte Brevet „Open Water Diver“.

vorraus­­setzungen & sicherheit

alles, was du wissen musst

 

Grundsätzlich steht der Tauchsport jedem offen, doch wie bei jeder Sportart müssen bestimmte Voraussetzungen gegeben sein.

Da gute Gesundheit notwendige Bedingung ist, um eine Tauchausbildung zu beginnen, benötigen wir von jeder*m Tauchinteressierten ein ärztliches Tauglichkeitszeugnis. Bei Unter-40-Jährigen darf dieses Attest nicht älter als drei Jahre, bei Unter-18- und Über-40-Jährigen nicht älter als ein Jahr sein.

Wichtig: Nach einer überstandenen Corona-Infektion musst du dein tauchärztliches Attest erneuern lassen!

mehr erfahren

Für Kurzentschlossene bieten wir die Möglichkeit an, bei einem deutschsprachigen Arzt vor Ort in der Tauchbasis deine Tauchtauglichkeit attestieren zu lassen.

Da Sicherheit bei uns an oberster Stelle steht, erwarten wir von unseren Tauchschüler*innen Selbstdisziplin. Darüber hinaus ist eine gewisse Vertrautheit mit dem Wasser sicherlich hilfreich. Beste Voraussetzungen sind Erfahrungen im Schnorcheln – zwingend erforderlich sind sie jedoch nicht.

wir freuen uns auf dich

 

Omnisub Diving Center Elba
Mirjana und Markus Schempp
Loc. Barbarossa 23
57036 Porto Azurro
+39 335 57 35 536
+39 340 87 10 082
info@omnisub.com

unsere partner:

unsere partner: